Startseite Technik Hulbee säubert das Netz

Hulbee säubert das Netz

von wirtschaftstelegraph

Hulbee.com / Hulbee AG

Die Schweizer Hulbee AG macht endlich Schluss mit Porno und Gewalt in Suchergebnissen im Internet. Das Unternehmen nutzt aufwändige Filtertechnologien um Gewalt- und pornographische Inhalte komplett aus den Suchergebnissen ihrer Suchmaschine Hulbee (hulbee.com) auszuschließen. Dadurch unterscheidet sich die neutrale Suchmaschine von gängigen Suchmaschinenanbietern wie Google oder Bing. Dank der Hulbee AG sind Nutzer den Ergebnissen im Netz nicht schutzlos ausgeliefert und Gewalt und Pornographie als Suchergebnisse müssen nicht mehr hingenommen oder von Kindern entdeckt werden. So sorgt Hulbee weltweit für ein sauberes Netz.

Hulbee schafft schützenden Kokon

Die sichere Suchmaschine speichert keine IP-Adresse bei der Suche und gewährt eine anonyme Suche im Netz. Da die Server in der Schweiz stehen unterliegen sie ähnlich hohen Datenschutzrichtlinien wie in Deutschland, fallen jedoch nicht unter die EU-Gesetze. Vor allem Schulen, Firmen sowie öffentliche Einrichtungen vertrauen auf die sichere und saubere Anonymität der Schweizer Suchmaschine Hulbee. Dazu gehört unter anderem der Landschaftsverband Rheinland (LVR), der seit kurzem Hulbee als offizielle Suchmaschine einsetzt. Hulbee nutzt die fortschrittliche semantische Suche für Suchergebnisse. Durch verschiedene Wolken werden passende Suchergebnisse spielend leicht und schnell gefunden. Des Weiteren bietet die Suchmaschine eine Bildsuche, einen Übersetzer sowie eine Musiksuche mit integriertem Player ebenso wie eine Videosuche. (Redaktion)

Aktuelle News im Video

Weitere spannende News