Startseite Top Artikel Würth ist neuer StaplerCup-Sponsor

Würth ist neuer StaplerCup-Sponsor

von wirtschaftstelegraph

Der StaplerCup zieht nicht nur Stapler-Begeisterte an, sondern auch Weltunternehmen: Für den StaplerCup 2022 konnten wir Würth als neuen Sponsor gewinnen! Der Weltmarktführer in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb von Montage- und Befestigungsmaterial ist ein perfect match für die StaplerCup-Familie.

Aschaffenburg, 27. September 2022. Mit der Adolf Würth GmbH & Co. KG beteiligt sich ein weiterer, hochkarätiger Sponsor dieses Jahr am StaplerCup und hilft somit, die Meisterschaften im Staplerfahren noch bekannter zu machen! Teamgeist, Leistungsbereitschaft und der Wille, das Beste zu geben, sind essenzielle Elemente des Wettkampfs und auch feste Bestandteile der Unternehmenskultur bei Würth. Deshalb engagiert sich das Familienunternehmen als Sponsor in den verschiedensten Bereichen.

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist Gründungs- und größtes Einzelunternehmen der Würth-Gruppe und hat mehr als 125.000 Produkte im Sortiment, darunter Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Arbeitsschutz für professionelle Anwender.

Das weltweit tätige Unternehmen ist außerdem für seine Kundennähe, einen hohen Qualitätsanspruch und einen herausragenden Service bekannt. Werte, für die auch Linde Material Handling steht und die über Veranstaltungen wie den StaplerCup hervorgehoben werden.

“Wir freuen uns ganz besonders darüber, mit Würth einen weiteren Sponsor für den StaplerCup gefunden zu haben, der nicht nur namhaft ist, sondern auch den Spirit der Intralogistikbranche versteht und transportiert. Der StaplerCup ist die perfekte Plattform für den Startpunkt unserer Partnerschaft”, so Torsten Rochelmeyer, StaplerCup Turnierdirektor.

Das StaplerCup-Finale findet dieses Jahr am 28. und 29. Oktober in der f.a.n. frankenstolz arena in Aschaffenburg statt. Dort werden die Deutschen Meisterschaften im Staplerfahren sowie der NationsCup und die Firmen-Team-Meisterschaften ausgetragen. Beim großen Abschlusskonzert am Samstagabend tritt als musikalisches Highlight die Hiphop- und Dancehall-Band Culcha Candela auf. Der Eintritt zum StaplerCup ist frei.

 

Bildquellen

  • Würth: Würth

Weitere spannende News