Startseite Technik Von wegen Servicewüste – DISQ und n-tv verleihen Deutschen Servicepreis 2015

Von wegen Servicewüste – DISQ und n-tv verleihen Deutschen Servicepreis 2015

von wirtschaftstelegraph
TiM Caspary  / pixelio.de

TiM Caspary / pixelio.de

Am Dienstagabend haben deutsche Unternehmen nach einer umfasseden Auswertung von 52 Servicestudien den deutschen Servicepreis 2015 von n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) verliehen bekommen. Insgesamt wurden 525 Unternehmen in Deutschland verdeckt durch Testerkontakte gecheckt.

Der Preis wird bereits zum fünften Mal vergeben und in diesem Jahr gibt es insgesamt 36 Gewinner. Prämiert wurde in elf Kategorien und dem Sonderpreis „Kundenbefragung Serviceurteil“. Vier branchenübergreifende Top-Ergebnisse erhielten zum wiederholten Mal Interhyp, Münchener Verein und SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Aral und Cosmos Direkt.

Laut DISQ hätte sich die Servicequalität in Deutschland in den vergangenen Jahren fortwährend verbessert. Auffällig serviceorientiert seien der Bereich persönlicher Kontakt, die weitaus positiver abschnitten als die Serviceleistung von Unternehmen am Telefon, per E-Mail und im Internet. Zu den Gewinnern zählen: ADAC Postbus, Book-n-drive, Meinauto.de, Andreas Paulsen, Logo, Marktkauf, Designer-Outlet Soltau, Juweliere Mahlberg & Meyer, Parfümerie HC, Aral, Carglass, Fahrrad XXL, Commerzbank, dortmunder Volksbank, Sparda-Bank Berlin, 1822 Direkt, Comdirect Bank ,Interhyp, Einmalige Erlebnisse, Motel One, Start.de, Amplifon, Injoy, Optical Express, Entega, Knauber Erdgas, Lifta, 1&1, Acer, Vodafone, Münchener Verein, SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, Cosmos Direkt, DEVK Wöhrl.

(Redaktion/ Quelle: Deutsches Institut für Service-Qualität / n-tv)

Aktuelle News im Video

Weitere spannende News