Startseite Top Artikel Software-Experten mit Herz und Einsatz für die gute Sache

Software-Experten mit Herz und Einsatz für die gute Sache

von wirtschaftstelegraph

Die Cura Versicherungsvermittlung GmbH veranstaltet am 2. Juli 2022 im Parkstadion Dillingen/Saar zum wiederholten Mal sein Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“, dessen Reinerlös dem Kinderhospiz- und Palliativteam Saar als gemeinnütziger Einrichtung zukommt. Das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar hat dieses Jahr zusätzlich zu seiner ohnehin herausragenden Arbeit 25 schwerkranke Kinder aus der Ukraine aufgenommen. Grund genug für die Software-Experten und IT-Spezialisten der ReqPOOL Gruppe, sich an dieser guten Idee nicht nur mit einem finanziellen Beitrag zu beteiligen, sondern auch selbst zu kicken.

Gianluca Köhni, Berater bei ReqPOOL, wird für die Cura-Mannschaft auflaufen, die mit Altstars des deutschen Fußballs verstärkt wird, darunter Ikonen wie Thomas Häßler, Uwe Bein, Silvio Meißner, Olaf Marschall und Thomas Riedl. Im Turniermodus tritt das Cura-Team gegen die Traditionsmannschaften von Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund an.

Neben Gianluca Köhni werden weitere Vertreter von ReqPOOL an der Veranstaltung teilnehmen und sich um Spenden für die gute Sache bemühen, darunter auch Abdula Hamed, Geschäftsführer der Sysparency GmbH und Kati Engler, Sales Director Deutschland der ReqPOOL Gruppe. „Wir möchten beweisen, dass IT‘ler keineswegs nur in Einsen und Nullen denken und stattdessen sehr wohl auch sehr viel Herz haben“, so die Software-Experten. Software-Beratung bedinge eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. Die Corona-Pandemie und aktuelle Krisen bewiesen, wie relevant die Digitalisierung und intelligente Software für die Gesellschaft seien und welch große Teile sie zur Lösung aktueller Probleme beitragen könne. Technologie müsse immer den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Deswegen sei für ReqPOOL soziales Engagement immer ein wesentlicher Faktor des eigenen unternehmerischen Handelns.

Insbesondere in Zeiten von Kriegen und Krisen sei Tatkraft gefragt. „Cura for Kids“ stelle mit seiner Tradition und den vielen Prominenten aus Sport und Gesellschaft ein leuchtendes Beispiel dar und die Unterstützung für das Kinderhospiz- und Palliativteam Saar sei der beste Zweck, den man sich vorstellen könne.

Weitere Informationen über die ReqPOOL Gruppe, die Themen Software, Digitalisierung und Transformation gibt es unter www.reqpool.com. Mehr zum Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“ finden Interessierte unter www.cura.de.

Bildquellen

  • pexels-mario-ortiz-12039816: Pexels https://www.pexels.com/de-de/foto/stillleben-fussball-sportausrustung-nahansicht-12039816/

Weitere spannende News