Startseite Finanzen Grunderwerbsteuer: Teure Kaufnebenkosten – und was bei der Finanzierung zu beachten ist