Startseite Unternehmen fischer steigert Umsatz 2021 auf fast eine Milliarde Euro

fischer steigert Umsatz 2021 auf fast eine Milliarde Euro

von wirtschaftstelegraph
Klaus Fischer Kundencenter am Hauptsitz in Tumlingen.

Die Unternehmensgruppe fischer schloss das Geschäftsjahr 2021 sehr erfolgreich ab. Mit einem Bruttoumsatz von 988 Millionen Euro übertraf das Familienunternehmen aus Waldachtal im Nordschwarzwald den Vorjahreswert und erreichte mit fast einer Milliarde Euro einen neuen Höchststand beim Umsatz. Zugleich machte sich das Unternehmen mit seiner Wachstumsstrategie weiter unabhängig von den weltweiten negativen Einflüssen durch die Corona-Krise. Insgesamt sind bei fischer 5400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und damit 200 mehr als 2020.
Der größte Unternehmensbereich fischer Befestigungssysteme trug mit einer Umsatzsteigerung von 18 Prozent zum Vorjahr einmal mehr überdurchschnittlich zum guten Abschneiden der Unternehmensgruppe bei. Zahlreiche neue, innovative Produkte und umfassende Service-Leistungen für verschiedene Kundengruppen wirkten sich positiv aus.

Der Unternehmensbereich fischer Automotive bewegte sich 2021 unterdessen weiterhin in einem schwierigen Marktumfeld (minus vier Prozent Umsatz zum Vorjahr). So wirkten sich die reduzierten Produktionszahlen infolge der Halbleiter-Engpässe in der Automobilindustrie auch auf den Automobilzulieferer aus. Wenngleich sich die Aktivitäten von fischer Automotive vor allem in China mit chinesischen Kunden wiederum sehr positiv entwickelten. Deswegen plant fischer Automotive, seine Produktionskapazitäten in China 2022 weiter auszubauen.

Im Unternehmensbereich fischertechnik trug besonders die Neuheiten-Offensive 2021 Früchte, sowohl im Spielwarenbereich als auch in den Bereichen Education und Industrie. Der Umsatz bei fischertechnik verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent. Die Neuheiten-Offensive wird 2022 fortgesetzt und das Trendthema Nachhaltigkeit weiter ausgebaut. Die Branche bewertete die Entwicklungen bei fischertechnik sehr positiv. So erhielt der Baukasten Green Energy den Deutschen Spielzeugpreis, das Brennstoffzellenfahrzeug H2 Fuel Cell Car wurde vom Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels als eines der Top 10 Spielzeuge 2021 ausgezeichnet. Anfang des laufenden Jahres erhielt zudem der biobasierte fischertechnik Baukasten Animal Friends den Toy Award in der Kategorie „Sustainability“. Der Toy Award ist eines der wichtigsten Gütesiegel der Branche.

International erfolgreich

In den meisten der 38 Länder, in denen fischer mit insgesamt 50 Gesellschaften vertreten ist, war das Unternehmen mit einem deutlichen Umsatz-Wachstum überproportional erfolgreich. Im Juni 2021 wurde in Serbien nach nur zehn Monaten Bauzeit ein neues Produktionswerk für fischer Automotive eröffnet. Außerdem ist ein weiteres Produktionswerk für den Unternehmensbereich Befestigungssysteme in Serbien in Planung, um künftig nicht mehr so abhängig von Lieferanten in Fernost zu sein. Ein weiteres neues Produktionswerk von fischer Befestigungssysteme in Vietnam wurde inzwischen bezogen. Der Produktionsstart ist noch im ersten Quartal 2022 geplant.

Innovationen und Digitalisierung im Fokus

Innovationen und Zukunftsthemen sind besonders wichtig für die Unternehmensgruppe. So investierte fischer 2021 weiter in die Digitalisierung. Die Leistungen des Unternehmens im Bereich Building Information Modeling (BIM) umfassen neben smarten digitalen Zwillingen seiner Befestigungs- und Systemlösungen auch ein breites Servicespektrum entlang der Planungs-, Bau- und Betriebsphase von Gebäuden. Digitale Services, wie fischer Dübelfinder-Apps, vereinfachen zudem die Produktwahl und -anwendung. Mit Lösungen im E-Commerce stärkt fischer außerdem den Online-Vertrieb seiner Handelspartner.

Nachhaltigkeit in der Strategie fest verankert

Seit Jahrzehnten praktiziert fischer ein aktives Umweltmanagement und hat dieses fest in seiner Strategie verankert. Umfangreiche Initiativen in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Soziales setzten auch im Geschäftsjahr 2021 Maßstäbe bei der persönlichen Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für zukünftige Generationen. Durch das sogenannte fischer ProzessSystem und den damit verbundenen Prozess der Kontinuierlichen Verbesserung vermeiden fischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich Verschwendung und tragen so entscheidend zur Nachhaltigkeit des Unternehmens bei.

Beliebtes Unternehmen für Auszubildende

Einen großen Stellenwert besitzt seit jeher die Ausbildung. Aktuell sind 103 Auszubildende und Studierende der Dualen Hochschule im Unternehmen tätig. Insgesamt bildet fischer in 31 verschiedenen Berufen im technischen und im kaufmännischen Bereich aus.

Ausblick 2022

Im laufenden Geschäftsjahr 2022 plant fischer mit einem erneuten Umsatzwachstum, sofern dieses Ziel nicht durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie oder durch politische und wirtschaftliche Sondersituationen beeinträchtigt wird. Die Innovationen bewegen sich auch 2022 auf hohem Niveau.

Bildquellen

  • Kundencenter am Hauptsitz in Tumlingen: fischer

Weitere spannende News