Startseite Events Deutscher Bildungspreis 2016 in Berlin

Deutscher Bildungspreis 2016 in Berlin

von wirtschaftstelegraph
Rainer Sturm / pixelio.de

Rainer Sturm / pixelio.de

Im April ist es wieder soweit. Die TÜV SÜD Akademie verleiht den Deutschen Bildungspreis für Unternehmen, die besonders vorbildlich mit den Themen Bildungs- und Talentmanagement umgehen.

2012 hat die TÜV SÜD Akademie diesen Bildungsreis in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partner ins Leben gerufen. Bisher haben mehr als 600 Unternehmen daran teilgenommen. Die Bewertungsgrundlage basiert auf einem praxisgeprüften und wissenschaftlich evaluierten Qualitätsmodell, der zusammen mit Personal- und Bildungsexperten aus verschiedenen Branchen entwickelt worden ist.

Am 21. April 2016 wird die Auszeichnung im Humboldt Carré in Berlin erfolgen. Auf der Veranstaltung selbst werden diverse Workshops, Fachvorträge und Best-Practise-Beispiele von Experten stattfinden – dabei steht Networking ganz groß auf dem Programm.

Zwischen 12 bis 16 Uhr stehen vier Workshops zum Thema Aus- und Weiterbildung mit dem Schwerpunkt Digitalisierung auf dem Programm. Im Anschluss folgen die Fachvorträge rund um Personalwesen, Talentmanagement, Generation Y und Auszubildende als Mitarbeiter der Zukunft.

Am Abend erfolgt dann die Verleihung des Deutschen Bildungspreises mit Sektempfang und Dinner. Ab dem 1. Juni 2016 startet die Bewerbungsphase für das kommende Jahr.

Eine Tageskarte inklusive Abendprogramm liegt bei 295 Euro. Für Teilnehmer am Deutschen Bildungspreis gilt ein Sonderpreis von 145 Euro. Eine Karte für die Workshops ist kostenfrei.

Das Veranstaltungsprogramm und weitere Informationen gibt es unter www.deutscher-bildungspreis.de. (Redaktion)

Weitere spannende News