Startseite Aktuelles Aktueller Konsumkredit-Index erschienen

Aktueller Konsumkredit-Index erschienen

von wirtschaftstelegraph
obs/Bankenfachverband e.V.

obs/Bankenfachverband e.V.

Der Bankenfachverband hat den Konsumkreditindex für das Jahr 2016 veröffentlicht. Laut Index sind Kredite für privaten Konsum stärker gefragt als im Vorjahr. Basis für den Index ist

eine Studie der GfK Finanzmarktforschung, welche die Bundesbürger nach ihren Kauf- und Finanzierungsabsichten befragt hat. Der aktuelle Punktestand von 129 zeigt ein starkes Wachstum seit der Einführung vor fünf Jahren.

Der Konsumkredit-Index gibt Prognosen für die Kreditaufnahme durch Verbraucher in den kommenden zwölf Monaten. Hierzu werden zwei Mal im Jahr rund 1.500 Haushalte durch die GfK befragt. Dabei zeigt der Indexwert von 100 eine Entwicklung auf Vorjahresniveau. Ein Anstieg auf 125 zeigt eine signifikante Steigerung der Kreditnutzung – 150 wäre dies eine starke Steigerung.

„Viele Verbraucher nutzen die günstigen Zinsen für Finanzierungen”, sagt Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbandes. Eine der wichtigsten Gründe für die Privatkreditaufnahme sei die Anschaffung eines Pkws. Es werden weniger Neuwagen per Kredit gekauft, aber die Finanzierung von Gebrauchtwagen werde zunehmen. Das sei bereits 2015 so gewesen.

Renovierungen und Umzüge lassen den Konsumkredit-Index steigen. Dazu zählen ebenfalls Möbel- und Küchenkauf.

Studie der GfK https://ssl.bfach.de/media/file/8082.pdf. (Redaktion)

Weitere spannende News