Startseite Unternehmen NORMA: Top-Azubis tauschen sich mit dem Top-Management aus Der Lebensmittel-Discounter bringt beste Nachwuchskräfte mit Chefetage zusammen

NORMA: Top-Azubis tauschen sich mit dem Top-Management aus Der Lebensmittel-Discounter bringt beste Nachwuchskräfte mit Chefetage zusammen

von fweis

NORMA verfügt über herausragende Nachwuchskräfte, das hat auch dieser Gedankenaustausch wieder gezeigt: Beim aktuellen Azubi-Tag in der Fürther Unternehmenszentrale trafen sich die 19 besten NORMA-Auszubildenden aus Deutschland und Österreich (alle haben ihre Berufsausbildung mit den Noten sehr gut abgeschlossen) mit den Top-Managern des Lebensmittel-Discounters und diskutierten mit der Chefetage. Für den Vorstand und die Geschäftsleitung von NORMA ist es selbstverständlich, zum Finale jeden Geschäftsjahres auf die Top-Newcomer zuzugehen. Das entscheidende Fundament dafür sind die flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswege beim internationalen Lebensmittelhändler, der nicht zuletzt deshalb zu den besonders begehrten Ausbildungsadressen in seiner Branche zählt.

Beim Meeting mit den Vorständen und der Geschäftsleitung konnten die Top-Talente die Gelegenheit nutzen, ohne jeden Zeitdruck und in lockerer Gesprächs-Atmosphäre vieles über ihre weiteren Karrieremöglichkeiten zu erfahren. Gemeinsam mit der Unternehmensleitung wurde auch über die Herausforderungen für die Handelsbranche in der Zukunft diskutiert.

Die 19 Top-Azubis, die jetzt mit dem Management zusammenkamen, sind die Besten unter den vielen guten Talenten bei NORMA – in den 16 Niederlassungen des Handelsunternehmens absolvieren insgesamt schon über 1.600 Jugendliche eine fundierte Berufsausbildung. Was kein Wunder ist: Das kollegiale Klima in den vielen komplett neu gebauten dezentralen Niederlassungen und schnelle Aufstiegschancen ziehen immer mehr neue Auszubildende an. Wer dazu noch Einsatzwillen, Lernbereitschaft sowie eine serviceorientierte Denke ins Unternehmen mitbringt, dem stehen interessante Berufswege und Karriereperspektiven offen – auf der NORMA-Website https://www.norma-online.de/ sind unter dem Reiter “Karriere bei NORMA” detaillierte Informationen abrufbar.

Der kurze Blick auf verschiedene Ausbildungsoptionen:

Für potenzielle Newcomer mit Realschulabschluss (oder überzeugendem Hauptschul-Abschlusszeugnis) bietet NORMA z. B. neben der zweijährigen Ausbildung zum Verkäufer/in auch die dreijährige Ausbildung zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel mit überdurchschnittlichen Gehältern von 1.000,00 Euro im ersten, 1.100,00 Euro im zweiten und 1.300,00 Euro im dritten Ausbildungsjahr an. Für Abiturienten stehen ein berufsbegleitendes Business Administration (BA)-Studium sowie das Abiturientenprogramm zum Handelsfachwirt zur Verfügung.

Nürnberg (ots)

Bildquellen

  • NORMA: Top-Azubis tauschen sich mit dem Top-Management aus: "obs/NORMA"

Weitere spannende News